ARTIST> Laurent Fièvre (France)


GREAT ARTIST AND FRIEND FROM FRANCE

Laurent Fièvre ist ein französischer Künstler, lebt und arbeitet in der Bretagne, an der Westküste, nur wenige Schritte vom Meer entfernt, in der Stadt Landerneau.

Inspiriert und fasziniert wurde er in  jungen Jahren von Gustav Klimt, Max Ernst, Amedeo Modigliani und von den großen italienischen Renaissancemeistern.

Nach dem Abitur studierte er Kunstgeschichte für 10 Jahre, bis zu seinem PhD im Jahr 2002.

Er erforschte, analysierte und beschreib die künstlerische Arbeiten von anderen. Erst einige Jahre nach der Notwendigkeit, drücke er sich persönlich aus was er fühlte.
So begann er zu malen, auch wenn er keine praktische und technische Ausbildung hatte. Über Nacht hatte sich dadurch sein Leben völlig verändert. Alles, was er sah, und gefüttert mit seinen Ideen und eigenen Kreationen.
Er ist ein Spezialist in der Geschichte der Kunst und gleichzeitig ein Autodidakt in der Malerei.

Seine heutigen Bilder, die sich auf die tiefen, dunklen Emotionen aufbauen schaffen es, dass wir den Geist und die Herzen öffnen und die waren Hintergründe seiner Arbeit entdecken.

Seine Geister, Kreaturen, die auch an Außerirdische erinnern, sollen die Menschheit erkennen lassen was Schmerz, Enttäuschung, Trauer, Tod, Verlust, Trennung, Einsamkeit und Isolation bedeuten kann.

So versucht er mit seiner „dunklen“ Kunst die verborgenen Gefühle, für sie an die Oberfläche zu bringen.
Seine Idee ist es, den Betrachter vor sich, seine unausgesprochenen, und seine verbotenen Dinge mit all seinen Handicaps zu wecken, und in den Vordergrund zu setzen.

Sie sollen hinterfragen, den Geist und die Emotionen in ihnen wecken. Inspiriert wird sein Schaffen durch Mitmenschen, wie ich und du und alles, was die Gesellschaft erzeugt.
Politik, Krieg, Geschichte, Wissenschaft, Kommunikation sind unerschöpfliche Quellen seiner Inspiration.

Die Farben schwarz, braun und grau bestimmen seine Werke, mit denen er das Thema vertieft und seine Charakteren um den Betrachter auf sein gemaltes Motiv zu konzentrieren.
Er liebt es mit den Lichtreflexionen mit all seinen geschaffenen Strukturen in den Bildern zu spielen.

Es erscheint das der Tod der Schwerpunkt seiner Arbeit wäre. Aber ganz im Gegenteil!

Er malt das wirkliche Leben, die Emotionen, die lebenswichtig sind. Er fordert die Betrachter – Menschen auf, sich ihrer eigenen Realität zu stellen.

LF: „Ja, es tut weh, wenn man sich dem Schmerz, Leid und Tod entgegen stellt, aber nur so wissen wir das wir am Leben sind!“

CONTACT:

WEBSITE: http://www.laurentfievre.com

SOCIAL-NETWORK: FACEBOOK

All work is copyright and protected by ©™ Laurent Fièvre – Portrait Picture © Hann Reverdy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.